Unser Junior Club ist ganz auf Kinder und Jugendliche zwischen fünf und 15 Jahren zugeschnitten. Durch ein abwechslungsreiches Vor- und Nachmittagsprogramm sorgen wir einerseits dafür, dass die Einsteiger viel Spaß haben und spielerisch gefördert werden, andererseits erhalten die erfahreneren Reiter wertvolle Anregungen, wie sie reiterlich weiterkommen und nach ihrem Junior Club-Aufenthalt neue Ideen und Anregungen mit nach Hause nehmen. Wir teilen die Kinder in insgesamt fünf Gruppen auf, je nach Alter und Kenntnisstand.

Der Junior Club beginnt jede Woche am Samstagnachmittag mit einem Hofrundgang und einer Kennenlern-Runde. Anschließend wird an der Longe geritten, so dass wir gleich am ersten Tag die verschiedenen Alters- und Kenntnisgruppen optimal zusammenstellen können. Die folgenden Tage wird am Vormittag in den verschiedenen Gruppen geritten, am Nachmittag liegt unser Schwerpunkt auf verschiedenen Spielen mit und ohne Ponys, spannungsreichen Erlebnissen und spaßigen gemeinsamen Zeiten oder individuellem Reitunterricht.

Der abschließende Höhepunkt einer Junior Club-Woche ist unser Junior Club-Turnier mit unterschiedlichen, an den Leistungs- und Kenntnisstand der Gruppen angepassten Herausforderungen. Darüber hinaus veranstalten wir einen Eltern-Kind-Ausritt, bei der alle Gruppen, auch die Jüngsten, Geländeluft schnuppern und zwischendurch ein Picknick mit Kaffee und Kuchen genießen können. Am Freitagabend endet die Junior Club-Woche mit gemeinsamem Stockbrot-rösten und einem Glas Sekt für die Eltern.

Uns liegt die Sicherheit Ihrer Kinder sehr am Herzen. Darum benötigen wir in der Gruppe der Kids pro Kind ein Elternteil oder Großelternteil zur Unterstützung und zum Führen des Ponys. Auf diese Weise erleben Sie außerdem mit, was Ihre Kinder bei uns lernen. Alle anderen Gruppen benötigen keine elterliche Unterstützung, mit Ausnahme der Juki-Gruppe am Tag des gemeinsamen Eltern-Kind-Ausrittes.

Der Junior Club sieht keine Mittagsbetreuung vor, in der Mittagszeit liegt die Aufsichtspflicht bei den Eltern. Bitte planen Sie dies bei Ihrer Freizeitgestaltung ein.
Der Tagesablauf
9.00 Uhr Treffen am Junior-Clubhaus, dann gehen die Gruppen zu den Ponys und es geht weiter in die Reithalle oder zum Ausritt. Theorie rund ums Ponys ist bei allen Gruppen inbegriffen.

11.45 Uhr Ende des Vormittagsprogramms

12.00 Uhr Mittagsbuffet mit den anderen Kindern oder innerhalb der Familie und Mittagspause. Die Aufsicht während der Mittagszeit liegt bei den Eltern.

14.00 Uhr Treffen am Junior Clubhaus und Start des täglich wechselnden Nachmittagsprogramms.

17.00 Uhr Ende des Junior Clubs
Individuelle Planung
Den Junior Club können Sie für eine ganze Woche oder auch ganz individuell, angepasst an Ihre weiteren Urlaubspläne, halb- oder ganztags buchen.

Auch wenn Sie für Ihren Nachwuchs zusätzlichen Unterricht, beispielsweise weitere Longen- oder Einzelstunden am Nachmittag wünschen, ist dies täglich möglich. Jeden Abend stellen wir einen Plan für den kommenden Tag nach den Wünschen unserer Gäste zusammen, der im Restaurant, in der Anmeldung und am Stall aushängt.