"Kids"
Unsere Gäste mit der geringsten Reiterfahrung. In dieser Gruppe legen wir den Grundstein im Umgang mit dem Pony sowie richtiges Putzen, Hufe auskratzen etc. Während des Unterrichts legen wir besonderen Wert auf das spielerische Heranführen an das Reiten. Wir nehmen Ihr Kind während des Unterrichts mit in den "Zoo", erkunden den "Blaubeerwald" oder reiten durch die "Schlucht des Manitu". Durch den spielerischen Ansatz kommt die Balance auf dem Pferd und das Vertrauen zum Reiten von ganz allein. Beim "Kids"-Unterricht sind die Eltern integriert und wir benötigen Ihre Mithilfe. Für die Kids können Sie am Nachmittag zusätzliche Longenstunden buchen.
"Jukis"
Diese Gruppe verfügt schon über Reitkenntnisse und möchte diese weiter verbessern. Die "Jukis" gehen jeden Vormittag zum Reitunterricht in die Reithalle. Der richtige Sitz, die richtige Hilfengebung, Hufschlagfiguren - all das sind wichtige Eckpunkte auf dem Weg zum guten Reiten. Auch die "Jukis" reiten noch mit Gurt und Decke, denn nur so findet Ihr Kind die richtige Balance auf dem Pony.
"Juniors"
Die "Juniors" verfügen bereits über gute Reitkenntnisse in allen drei Grundgangarten und möchten in ihrem Urlaub gern viel ausreiten. Jeden Vormittag geht's auf unseren Ponys ins Gelände. Geritten wird mit Gurt, im Schritt, Trab und Galopp, wobei sich das Tempo immer nach den Reitkenntnissen richtet. Beim Nachmittagsprogramm bieten wir den "Juniors" zwei Möglichkeiten: das Basis-Nachmittagsprogramm mit Spiel, Spaß und Spannung oder Gruppenreitunterricht in der Halle und Theorie rund ums Pony.
"Champs"
Unsere stärksten Reiter: Kinder ab 12 Jahren mit sehr guten reiterlichen Vorkenntnissen. Jeden Vormittag werden die Lehrpferde für einen Ausritt gesattelt. Der Nachmittag ist zur freien Verfügung - optional kann Gruppenunterricht auf den Hannoveranern in der Halle gebucht werden.
"Primus"
Die "Primi" sind Kinder ab 10 Jahren mit guten Vorkenntnissen - Dressur und Springtraining stehen hier im Vordergrund. Sie werden zweimal am Tag in kleinen Gruppen in der Reithalle individuell unterrichtet. Da nicht nur das Reiten gelernt sein will, binden wir Theorieunterricht mit ein. Ein gemeinsamer Ausritt rundet das Programm ab.
"Basic"
Diese Gruppe richtet sich an Kinder, die schon etwas älter sind aber noch keine Reiterfahrung haben. Hier ist individueller Longenunterricht gefragt. Zweimal täglich wird intensiv an dem Ausbau der Reitkenntnisse gearbeitet als auch der Umgang mit dem Pferd, das Putzen, Satteln etc. erlernt.