Bei uns inmitten der Lüneburger Heide können Sie nach Herzenslust ausreiten.
Vor dem Ausritt fragen wir jeden Gast nach seinen Reitkenntnissen, seiner reiterlichen Vorgeschichte und seinen Vorlieben. So gelingt es uns bestmöglich, für jeden Gast das passende Pferd zu finden, damit Ihr Ausritt zu einem unvergesslichen, aber auch ungefährlichen Erlebnis wird. Jeder Ausritt wird von einem unserer qualifizierten Mitarbeiter begleitet. Wenn Sie das erste Mal bei uns zu Gast sind und gern ausreiten möchten, bitten wir um Verständnis, dass wir Sie zunächst am Anreisetag in einer Reitstunde kennen lernen möchten. Am folgenden Tag können wir dann gleich mit einem guten Gefühl die Heidelandschaft erkunden. Für unsere Geländetouren setzen wir gute Reitkenntnisse in allen drei Grundgangarten und das Beherrschen des leichten Sitzes voraus. Ferner benötigen sie eine komplette Reitausrüstung. Diese besteht aus einer Reitkappe, einer Reithose, Reitschuhen (mit Absatz) und Chaps oder Reitstiefeln. Bitte sehen sie unseren Reitpferden nach, dass sie nur mit einem Reitergewicht von bis zu 95kg klar kommen. Wenn dies nicht sichergestellt ist, behalten wir uns vor, Ihnen statt des Ausrittes ein alternativ Reit- Angebot in der Reithalle oder auf dem Reitplatz zu machen. Unsere Gruppen stellen wir immer nach dem Können unserer Reiter zusammen, wobei die Gruppengröße überschaubar bleibt. In welchen Gangarten und in welchem Tempo wir dann gemeinsam das Gelände erkunden, richtet sich nach dem Reit-Level der Gruppe.