Ausreiten

Unser Ausreitgelände

Die Lüneburger Heide ist der bestimmende Naturraum im Norden Niedersachsens. Eine Landschaft mit einer ganz eigenen Geschichte. Amelinghausen liegt mitten in der einst historischen “Lüneburger Heide”, die sich südwestlich von Lüneburg erstreckte. Die Gegend rund um Amelinghausen ist durch die Urstromtäler der Lopau und der Luhe geprägt, leicht kupiert und von hohem landschaftlichen Reiz. Große Laub- und Nadelwälder wechseln mit Feld- und Wiesenflächen, dazwischen gibt es immer wieder Heideflächen und andere landschaftliche Besonderheiten zu entdecken. Der Boden ist leicht und an vielen Stellen der ideale Grundstoff für unsere sandigen Wege.
Mitten in unserem Gelände befindet sich der kleine Teich. Hier können Sie und Ihr Pferd Erfahrungen mit dem nassen Element sammeln. Furten, an denen Sie z. B. in die Lopau und Luhe reiten können, zeigen wir Ihnen gerne.

Einen Katzensprung vom Hof entfernt liegt unser Außenspringplatz. Sie finden hier einfache und auch anspruchsvolle Sprünge, die sich harmonisch in die hügelige Landschaft einfügen. Für ungeübte Reiter und Pferde haben wir ganz niedrige Sprünge aufgebaut, sodass man relativ sicher in den Genuss seines ersten Sprunges kommen kann. Ein großer Vorteil für unseren Reitbetrieb ist es, dass wir auf 138 Hektar Land- und Forstwirtschaft betreiben. Das garantiert nicht nur Futter von bester Qualität und gepflegtes Grünland, wir können unsere eigenen Flächen auch verstärkt zum Ausreiten nutzen. Wir haben überall in der Feldmark entlang unserer eigenen Ackerflächen Grasstreifen angelegt, die regelmäßig gemäht werden. Diese Streifen haben inzwischen eine Länge von ca. 8 km erreicht.

Um unsere Reitwege auch gut nutzen zu können, werden lästige Zweige und Äste von uns regelmäßig im Winter zurück geschnitten.
Besuchen Sie unseren Youtube-Kanal "Glockenhof Studtmann". Hier finden Sie Helmkamera-Videos von unserem Ausreitgelände.
 

Ausreiten

Vor dem Ritt fragen wir jeden Gast nach seinen Reitkenntnissen, seiner reiterlichen Vorgeschichte und möglichen Vorlieben. Dadurch versuchen wir für jeden Gast das passende Pferd für den Ausritt zu finden.

Unsere Gruppen stellen wir immer nach dem Können unserer Reiter zusammen, wobei die Gruppen nie zu groß werden und damit überschaubar bleiben. Das Tempo richtet sich natürlich nach dem Schwächsten. Für unsere Ausritte setzen wir gute Reitkenntnisse in allen 3 Grundgangarten sowie das sichere Beherrschen des Leichten Sitzes voraus. Am Anfang des Rittes kontrollieren wir jeden neuen Gast auf sein Können und seinen Sitz. Dieses dient auch Ihrer Sicherheit, die bei uns groß geschrieben wird. Deshalb wird jeder Ritt von unseren Mitarbeitern begleitet. Auch unsere Auszubildenden verfügen über ein Reitabzeichen. Permanente Ausbildung und Qualifikation sind für uns selbstverständlich.

Aus aktuellem Anlass - Wichtig!

Aus versicherungstechnischen Gründen wird für die Reitstunden und Ausritte eine Reitausrüstung benötigt. Sie besteht aus einer Reithose, Reitstiefeln oder Reitschuhen mit Absatz und Chaps, enger anliegendes Oberteil und Reithelm.

Bitte haben Sie auch dafür Verständnis, das unsere Pferde nur mit einem Reitergewicht von bis zu 100 kg fertig werden. Zudem ist für die Ausritte eine Reitausbildung vonnöten. Diese besteht aus minimal 30-40 Reitstunden bei einem Reitlehrer auf einem Schulpferd.

Action Videos